Deutschland Cup in Forst bei Karlsruhe

 

Luca3Am Sonntag den 17.Mai hat der Auftakt in der Kader-Saison begonnen. Dazu waren alle Triathlon Kader Verbände Deutschlands anwesend und auch Luca Hagemeyer vom Bocholter Wassersportverein ist für den NRWTV gestartet.
Am Freitag den 15.Mai ist fast der komplette NRW Triathlon Kader von einem Rasthof nahe Bottrop nach Forst, ein Vorort von Karlsruhe, gefahren. Nach etwa vier Stunden Fahrt ist der gesamte Kader in einem Hotel, etwa fünf Kilometer von der Wettkampf-Strecke entfernt, angekommen.
Am nächsten Tag wurde nur eine kleine Trainings-Einheit geplant um die Wettkampf Strecke zu erkunden. Sonst war der Samstag nur für die Entspannung gedacht.
Sonntag um 9.30 Uhr war der erste Start für die Kader-Verbände mit den Junioren männlich. Aber erst um 11.30 Uhr war der Start der Jugend B männlich mit 400 Meter im Forster See schwimmen, 11 Kilometer auf der neben dem See liegenden Straße Rennrad fahren und zwei 1,25 Kilometer Runden laufen.
Luca Hagemeyer hat für das Schwimmen 7,01 Minuten, für das Radfahren 15,50 Minuten, für das Laufen 9,05 Minuten gebraucht und mit insgesamt mit 34,31 Minuten inklusive Wechselzonen-Zeiten ins Ziel gekommen.

Veröffentlicht unter Nieuws