Erstklassige Ergebnisse beim NRW-Nachwuchs-Cup Swim & Run in Dortmund

Max Wießmeier gewinnt im Einzelrennen und mit der Mannschaft
Am Sonntag, den 21.06.2014, fand im Rahmen des NRW-Nachwuchs-Cup die vierte Veranstaltung in Form eine Swim & Run statt. Judith Elting, Valentina und Josefine Wießmeier starteten über 200m Schwimmen im Emscherkanal und musste dann nahtlos zum 2,5km Lauf durchstarten. Nach guten Schwimmzeiten konnte sich Valentina am Ende über einen 7. und Judith über einen 14. Platz. In der weiblichen Jugend B freuen. Josefine konnte durch eine gute Laufzeit noch Plätze gut machen und belegte in der weiblichen Schüler A Klasse den 12. Platz.
Bei der männlichen Jugend A und den Junioren ging es über 750m Schwimmen und 5km laufen zur Sache. Hier konnte alle drei Starter, Joshua Uhlenbrock, Maximilian Wießmeier und Johannes Kern, ihre Schwimmstärke ausnutzen und sich in Position bringen. Maximilian konnte hier nach dem Schwimmen als Erster das Wasser verlassen und konnte dann mit einer 19:16 über 5km diese Position halten – der Start-Ziel-Sieg war perfekt. Johannes und Joshua kamen ebenfalls in den Top 3 aus dem Wasser, konnten diese Position aber nicht ganz verteidigen. Joshua wurde bei der männlichen Jugend B am Ende 13. und Johannes bei den Junioren 6. Dortmund 210615Am Ende konnten die drei Nachwuchsmänner auch den Sieg in der Mannschaftswertung, ganz knapp vor der Mannschaft des SSF Bonn und Tri-Power Rhein Sieg, für sich verbuchen.

Weibliche Schüler A – 200m Schwimmen – 2,5km Laufen
Josefine Wießmeier 12.Platz in 14:29

Weibliche Jugend B – 200m Schwimmen – 2,5km Laufen
Valentina Wießmeier 7.Platz in 13:52
Judith Elting 14.Platz in 15:16

Männliche Jugend A – 750m Schwimmen – 5km Laufen
Joshua Uhlenbrock 13.Platz in 34:45

Männliche Junioren – 750m Schwimmen – 5km Laufen
Maximilian Wießmeier 1.Platz in 29:46
Johannes Kern 6.Platz in 32:09

Veröffentlicht unter Nieuws